Leitfaden für Neulinge 2011

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dalailama

Banned
hahaha ^^ ich editier das bild raus wenns jetzt in dem thread nur noch um sie gehen soll :D

Das wäre ein grosser Fehler :D

Hab ja schon per Pn gesagt, super, durch die neuen Bilder noch besser, top Idee und Top Umsetzung.

ja wär auf jedenfall n super sticky
echt wahnsinn wie du dir in dem Forum mühe gibst, du solltest mod werden, du bist immer da und hast immer gute beitrage. Man sieht kaum einen thread von nem neuling in dem du nicht vorkommst.
Kompliment. Es ist gut zu wissen das man in dir eine person hatt die hilft wenn sie kann.

Ich will echt nicht zu sehr schleimen aber ich geb dir recht Hell ist wirklich sehr hilfsbereit man sieht es auch an den Tumps Up das seine Beiträge hier sehr geschätzt werden ;)
 
A

Anzeige

Re: Leitfaden für Neulinge 2011
Hallo Dalailama,

schau mal hier:
2011 .

blubber-boy

New member
Ist nun ein sticky

Lg !!
 

Hellforces

Banned
@blubbi, DANKE SEHR :)

@eesti, ernährungsteil um die sparte "ich bin hardgainer was soll ich tun" ergänzt, darunter findet man sowohl kcal rechner als auch kaloma!

Regenerationsteil wurde auch verbessert, war mir zu wenig :)
 
super beitrag, allerdings kann ich dir bei dem "whey protein" nicht ganz zustimmen...104 ist zwar generell eine hohe bioligische wertigkeit (und gut), allerdings ist das eig. ein eher minderwertiges ew, ein 5 komponenten protein ist die (meist) teurere variante, erreicht jedoch eine besser wertigkeit (130-140??). - wenn ich kakke erzähle bitte berichtigen ..

sonst sehr guter beitrag und sehr hübsche frau :D


Kraftsport
 

Hellforces

Banned
Die biologische wertigkeit bezieht sich in dem fall auf das whey als einzelprodukt, wenn du zB ei mit kartoffeln isst kommst du auch auf eine bio wertigkeit von 136. Alleine haben sie jedoch "nur"

vollei: 100
kartoffel: 98

Als einzelprodukt hat whey die höchste biologische wertigkeit von 104 :)
 
ja, aber whey wird ja auch alleine eingenommen meistens, eben weil jeder "ganz schnell" sein whey in die muskulatur bringen will - gemischt wäre es halt besser. Ist aber auch nur allg., weil viele der meinung sind, sie brauchen - wenn überhaupt - nur whey. Allerdings ist das alleine eig. nicht so der burner, wie es eig. sein könnte.
ich hoffe man versteht mich -.-


Kraftsport
 

Hellforces

Banned
Ja verstehe was du meinst, trotzdem bleibt whey als einzelprodukt das mit der höchsten bio wertigkeit und deshalb ist mein text auch korrekt ^^
 

steini1818

New member
Meiner Meinung nach ist ein MKP das beste Protein....(verbindet alle Vorzüge)

die Rechenspielchen mit der biologischen Wertigkeit sind alle schön und gut, aber alles über 100 ist irrelevant.
 

Hellforces

Banned
Kann mir vll jemand sagen wo der link für die most helpful answers sich versteckt hat? Bin die sucherei langsam leid ^^
 

Hellforces

Banned
Schon klar eazy, ephedrin wird aus der pflanze ephedra gewonnen, aber in der dosierung in der ephedra in fatburnern vorkommt ist es dennoch leider eher unnütz, is aber nur theorie, kannst du meine aussage gegen ephedra entkräften?
 

Eazy E

New member
Das kann schon sein. Allgemein würde ich das gar nicht erwähnen, da sowohl Ephedra, als auch Ephedrin auf der Doping Liste stehen, mach doch das Beispiel mit Yohimbe oder einem anderen legalen Fatburner Zusatz, oder schrib das es 1-2 Tassen Kaffe oder Grüntee auch tun wenn man mal einen Leistungschub braucht ;-)
 

Nairen

New member
Bis zu ganz kleine Rechtschreibfehler ist der Trainings- und Essensplan perfekt !

Danke für den Link Hellforces.

Zur Zeit keine weiteren Fragen :).
 

xyz321

New member
Als aller erstes möchte ich auf diese wundschöne Frau zurück kommen und ihr liebe Grüße ausrichten. :D Sieht einfach nur gesund aus! Als zweites möchte ich mich für eure Mühe bedanken. Ich bin echt froh, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin und werde auf jeden Fall paar Kollegen davon berichten. Zu meiner Frage:

Ich werde im August 19, wiege 93 kg und bin c.a 185 cm groß. Außerdem bin ich seit einigen Wochen Vegetarier. Frage bezüglich des Trainingsplans:
Kniebeugen,Bankdrücken,Frontdrücken...: Mit wie viel Gewicht sollte man bei diesen ganzen Übungen bei meinem "Setup" ungefähr anfangen. Soll ich bei der 10. Wiederholung am "Kraft Ende" sein, kurze Pause machen und dann das ganze nochmal? Wie lang sollte ich zwischen den Übungen und Wiederholungen Pause machen?
Dips: Ich habe diese Übung bereits ausprobiert und muss sagen, dass ich sehr... sehr .. wirklich sehr wenige schaffe. :| 1-4 Stück. Soll ich das einfach durchziehen oder mich auf eine andere Übung konzentrieren? Das selbe Problem bei Klimmziehen

Dann hätte ich eine Frage bezüglich meines Gewichts. Bin ich optimal "ausgerüstet" oder sollte ich ab/zunehmen? Mein Körper schaut auf jeden Fall nicht sportlich aus. Habe auch Hautveränderung durch zu schnelles Zunehmen. Ich war nämlich einige Monate in einer gewissen Anstalt wo ich mit Medikamenten zugepumpt wurde und mich kaum bewegt habe. Habe innerhalb von 3 Monaten 25 kg zugenommen. Gesund ist was anderes.

Zur Ernährung habe ich auch noch eine Frage:
*hat sich erledigt*

Was soll ich bei Muskelkater tun? Ist Sauna eine gute Lösung oder eher Kontraproduktiv? Wie schauts aus mit sehr leichtem Training trotz Muskelkater?

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus und hoffe auf einige ernst gemeinte Antworten. Und ich entschuldige mich natürlich auch für Fragen die man leicht beantworten kann. ;)

edit: Ich habe noch nicht mit dem BB richtig angefangen. Habe mal vor c.a. einem Jahr trainiert gehabt. Ich wog da c.a 75 kg und konnte um die 80 kg stemmen. Aber jetzt ist totale Stille in der Hinsicht bin froh wenn ich die 40 kg paar mal hoch bekomme..^^
 

imported_danyo

New member
Hallo xyz,

habe leider grad ganz wenig Zeit, kurz paar Sachen auf die Schnelle :

1. Gruß zurück von meiner Schwester
2. Mit wie viel Gewicht du anfangen sollst kann man nicht sagen. Ein Anfänger mit 65kg wird wohl ganz anders anfangen müssen als du mit knapp 95kg, da du wohl etwas mehr Kraft besitzen solltest ;] Ausprobieren ist angesagt.
Wenn du jetzt erst richtig anfängst mit dem Trainieren, würde ich dir am Anfang zu nem Ganzkörper-Plan raten um deine Muskeln an die Belastung und Bewegungsabläufe zu gewöhnen. In dem dazugehörigen Thread erfährst du dann auch noch etwas über die Anzahl der Sätze, Wiederholungene etc. -> Suchfunktion benutzen ;]
3. Muskelkater u. Sauna? Sauna ist immer gut, nicht nur bei Muskelkater! Kann ich dir nur empfehlen, über google erfährst ne menge was dir sauna bringt, hab wie gesagt grad wenig zeit um dir die vorteile aufzuzählen.
Du kannst auch mit Muskelkater trainieren, allerdings dann nicht die Muskelpartie, in der der Kater sitzt. Wenn du z.B. Brust-Muskelkater hast, kannst du sehr wohl Beine trainieren ;]


Hoffe ich konnte dir auf die schnelle ein wenig helfen!!!

lg daniel
 

xyz321

New member
Deine Schwester? ^^ n1.. :p

Ist dieser Plan am Anfang dieses Threads geeignet um anzufangen, denke schon oder? Für mich sieht es so aus als ob man alles mittrainiert. Ich werde auf jeden Fall Protokoll über meine Ergebnisse halten und Bilder machen. Zeige dann wie es läuft. Vielen Dank nochmal! ;)
 

Showcker

New member
Hallo.
Also ich wollte mich erstmal bedanken das du eine Guide für Neulinge geschrieben hast, hat mir sehr geholfen ( jetzt verstehe ich etwas mehr ^^ )
Ich habe jedoch jetzt ein paar Fragen bzw. bin mir nicht sehr sicher ob das was ich mache sinnvoll / gut ist. Und bevor ich das weiter falsch mache frage ich lieber ;)

Also ich trainiere jeden Tag außer Sa. und So.
Ich habe ein 2 Split:

TE1:
Bankdrückmaschine ( http://www.ueber-die-gesundheit.de/Fitnessgeraete/bankdrueckmaschine.htm )
Butterfly
Schulterdrücken am Gerät mit Obergriff
Seitenheben an der Maschine
Bauch Crunches
Biceps ( Alternate Hammer Curl )
Biceps ( One Arm Dumbbell Preacher Curl )
Biceps ( Machine Preacher Curls )
Biceps ( Standing Biceps Cable Curl )
Triceps ( Dip Machine )
Triceps ( Triceps Pushdown - Rope Attachment )
Bauch Knieheben
Crosstrainer ( 15-30 Minuten )

TE2:
Lats ( Underhand Cable Pulldowns )
Lats ( Wide-Grip Pulldown Behind The Neck )
Bauch Crunces
Hyperextensions
Quadricepts ( Leg Extensions )
Hamstrings ( Seated Leg Curl )
Wadenheben
Bauch ( seitliche Bauchmuskulatur )
Crosstrainer ( 15-30 Minuten )

Immer 4-5 x 12Wdhl.

Trinke täglich ca 3 l Wasser.

Essen :
Morgens : Eiweiß Shake , 2 Toastbrote ( Becel mit Marmelade )
Mittags : Pute mit Reis ( manchmal auch Ravioli )
Abends : Eiweiß Shake , Pute/Stake mit Beilage ( manchmal Pizza , Pasta )
Ich versuche immer nur 1 Portion zu essen...

Mein Ziel : Definierte Masse + Kondition ( gehe ab Okt. vllcht zur Bundeswehr ) Ich will aber nicht wie ein Profi Bodybuilder aussehen ^^

Nun meine Frage, ist mein Trainingsplan gut oder soll ich den von Hellforces benutzen?
Was würdet ihr verbessern? Trainingsplan? Ernährung?

Ich bin 18 Jahre alt, wiege um die 75 kg und bin 1.75 klein :p .


Mit freundlichen Grüße,
 

Hellforces

Banned
Dein Plan ist grober schrott ^^

Trainier den plan aus dem thread 3-4 mal die woche und sieh zu dass du dich anständig steigerst bei gleichbleibend guter ausführung dann steht dem muskelwachstum nichts mehr im weg!

Und dein "ernährungsplan" ist mehr ergänzung als nahrung, außerdem viel viel viel zu wenig.

mfg
 
A

Anzeige

Re: Leitfaden für Neulinge 2011
Hallo Hellforces,

schau mal hier:
2011 .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben