Bauchtraining-wie oft und wie viel?

klivi

New member
ich mache schon länger Bauchtraining und wollte nun mal wissen was so eure meinungen/ansichten zur häufigkeit und übungsvielfalt ist...
Ich habe früher drei mal die woche drei übungen (mit drei sätzen) gemacht (so lass ich es in einigen büchern); dann mal ne weile jeden tag drei und schließlich kam ich (nachdem ich hier war :winke: zu den björnschen supercrunchs, die ich momentan mache.
von verschiedenen seiten hört man immer anderes zum thema der häufigkeit (manche sagen zweimal voll power, manche dreimal, manche empfählen speziell den bauch fünfmal zu trainieren, aber die übungen an den tagen zu wechseln)

WAS STÄRKT DEN BAUCH DEN JETZT AB EFFEKTIVSTEN?

grüße klivi
 

leonardo

New member
Hallo Klivi,
Der Bauchmuskel ist ein Muskel wie jeder andere auch. Es gibt keinen vernünftigen Grund, wieso er anders trainiert werden sollte. Du mußt von Training zu Training Fortschritte machen; tust du dies nicht , so führt das Programm in eine Sackgasse. Ich würde mit 3maligem Training beginnen und dann auf 2 oder 1mal oder gar seltener übergehen.
Ubungsbeschreibungen findest du hier zu Genüge.

MfG,
Leo
 

klivi

New member
was bringt training was man einmal (pro woche)oder seltener macht?ich kenne mehrere leistungssporler (natio-kader in bball) und die trainieren min 3mal.vor allem deswegen weil ihre persönlichen krafttrainer das sagen...

(außerdem halte ich persönlich nicht umbedingt viel von dem HIT-programm...)

====
mich interessiert aber auch WIE VIELE übungen ihr so macht...also pro trainingseinheit; eine für den bauch?2...?5...?

mfg KLIVI

ps.: wenn einer noch einen geheimtipp wie den björnschen superchrunch hat wäre ich dafür äußerst dankbar
 

leonardo

New member
Hallo Klivi,
was möchtest du überhaupt erreichen ?
Das Aussehen deines Bauches ist teilweise genetisch bedingt.
Das einzige, was sich ändern läßt, ist der Körperfettanteil und der Muskelanteil. Hast du einen hohen Muskelanteil in diesem Fall am Bauch und gleichzeitig einen niedrigen Fettanteil, so formt es deinen Bauch positiv. Wie Muskeln aufgebaut werden, wurde ja bereits erläutert. Das seltene Training kommt dadurch zustande, das mit einer höheren Intensität auch eine höhere Rgenerationszeit einhergeht. Du kannst natürlich öfters trainieren, doch die Frage ist, was du erreichen willst? Möglichst oft im Studio zu sein oder maximaler Erfolg ?
Es gibt sehr viele gute Bauchübungen, doch wie dein Bauch letzendlich aussehen wird, ist nicht eine Frage der Übung, sondern deiner genetischen Ausstattung.
Das einzige, was eine Übung mit sich bringen sollte, ist, dass der Bauchmuskel den Brustkorb dem Becken maximal nähert und nichts anderes. Die Übung sollte unter Ausschluß des Hüftbeugers geschehen.
Mehr Übungen bringen nicht unbedingt mehr.
2-3 gute Übungen für den Bauchmuskel sind an sich genug.
Hier würde ich Bauchpressen und Beinheben hängend(Hüftbeuger arbeitet mit) empfehlen. Wieviele Sätze du brauchst, mußt du selber herausfinden. Wichtig ist nur der entsprechende Trainingsreiz.
Ich hoffe, du kannst etwas Brauchbares herausziehen.

MfG,
Leo
 

Anny

New member
Hi!

Schau mal unter shape.de nach. Oder kauf dir das Juli Heft. Da sind super spitzenmässige Übungen drin, die nicht zu viel versprechen. Ich mache sie jetzt 3 mal in der Woche seit 14 Tagen und ich sehe einen grossen Unterschied!!!!

Ciao, Anny
 
Oben