Ausdauer / HKS / Heimtrainer

Hans72

New member
Hallo zusammen,

um mich kurz vorzustellen. Ich bin Hans 44 Jahre alt und muss nun mal wieder regelmäßig Sport machen. ;) Nun um es ein bisschen genau zu schreiben. Ich muss meine Ausdauer und mein HKS wieder in Schwung bringen.

In den letzten Monaten haben ich mich viel über das Thema belesen und alles ist machbar bis auf eine Kleinigkeit. Und für die Kleinigkeit wende ich mich an euch.

Ich habe mich dazu entschlossen mir dafür ein Ellipsentrainer anzuschaffen. Ich sitze beruflich den ganzen Tag und draussen laufen kommt für mich nicht in Frage. Daher ist der Ergometer und das Rudergerät gleich rausgefallen bzw. garnicht erst in die Auswahl gekommen.

Ich habe zwei Problem. A : Eine Deckenhöhe von 2.20Meter (Ich bin 1,85 Meter) und B: will ich das Gerät nicht erst Bestellen und Aufbauen bevor ich feststellen muss das ich mit den Kopf an die Decke schlage.

Vieleicht hat ja einer von euch das gleich Problem gehabt und kann mir sagen welches Gerät genommen wurde. Bei den verschiedenen Hersteller habe ich schon E-mail's als Anwort erhalten. Allerdings antwortete mir keiner schlüssig, sondern eher schwammmig und ungenau auf meine Anfrage. Der Preis ist hierbei echt nur Nebensache. Ich würde ihn einfach akzeptieren.


Dank & Gruß
Hans
 

FitterFit

New member
Wenn der Preis dir egal ist, würde ich es mal mit einem Airbike von der Firma Assault versuchen.
 

Rik

New member
Hallo

Ich habe mir vor gut 15 Jahren ein Spinning-Bike von Schwinn gekauft und trainiere heute noch damit. Häufig suche ich mir bei Youtube Trainingsvideos aus und folge denen. Und ich kann dir sagen, dass ein Spinning-Bike etwas wirklich anderes ist als ein Fahrradergometer.

Inzwischen gibt es ja auch Ellipsentrainer, die mit Schwungradtechnologie ähnlich einem Spinning-Bike betrieben werden, z.B. Finnlo Max

Ansonsten noch ein paar Hints:

Warum legst Du nicht einfach ein Laufband zu? Immerhin bist du beim Preis flexibel, was ein solches Gerät erschwinglich erscheinen lässt.

Wegen der Deckenhöhe: die Masse muss dir der Händler angeben können.

Aus eigener Erfahrung würde ich dir von einem Rudergerät abraten. Habe das vor ein paar Jahren mal im Studio für einige Wochen getestet. Für die Ausdauer hat es praktisch nichts gebracht. Ausserdem war es dem Krafttraining aufgrund der hohen Belastung der Arm/Rückenmuskulatur eher abträglich.
 

Hans72

New member
@ FitterFit Kannte ich noch garnicht. Interessant Kombination. Schaue ich mir mal genauer an.
@ Rik Ein Laufband ist nichts für meine Bänder. Kurzerklärung: Crosslauf zu oft gerissen und gedehnt. Heute sind sie total labrig ;) Die Hersteller gaben mir nur ein ca. Wert unter berücksichtigung von diesen und jenem . etc.

Bei beiden Varianten würde ich allerdings sitzen
 
Oben